Was ist Counter Strike?

counter-strike-onlineCounter Strike bedeutet zu Deutsch „Gegenschlag“ und ist ein Online-Taktik-Shooter vom Studio Valve. Veröffentlicht wurde das Spiel erstmals am 08.11.2000 als Verkaufsversion, zuvor konnte es als eine Modifikation des Erfolgsspiels Half Life auf diversen LAN-Parties gespielt werden. Das Spielprinzip dreht sich darum, entweder als Mitglied der Terroristen oder der Antiterroreinheit zu spielen, diese beiden Fraktionen bilden die Hauptcharaktere des Spiels. Du schlüpfst in die Rolle deines Lieblingsteams und erfüllst dann gemeinsam mit deinen Mitstreitern verschiedene Aufträge, um das Spiel letztendlich für dein Team zu entscheiden. Das Spiel zählt seit seiner Veröffentlichung zu den beliebtesten und am häufig gespieltesten Onlineabenteuern überhaupt und genießt besonders im E-Sport eine hohe Popularität. Trotz der negativen Stimmen in Bezug auf die Killerspieldebatte, die durch Amokläufe ausgelöst wurde, genießt das Spiel noch immer eine hohe Bekanntheit und wird von sämtlichen Altersgruppen leidenschaftlich gespielt.

Grundlegende Spielinhalte

counter-strike-gamingIn Counter Strike bekämpfen sich die Terroristen mit der Antiterroreinheit und bekommen je nach Spielszenario unterschiedliche Aufträge gestellt. Punkte und virtuelles Geld, um sich Waffen oder Ausrüstung zu kaufen, bekommt man, indem man gegnerische Teammitglieder eliminiert oder die Ziele der jeweiligen gespielten Mission erfüllt. Missionsziele hängen dabei vom ausgewählten Team ab, in welchem du spielst: Die Antiterroreinheit muss Geiseln befreien und die Bombe entschärfen; die Terroristen hingegen müssen als Konterpart eine Bombe legen, die nach einer bestimmten Zeit explodiert und in der Regel das Spiel für die Terroristen entscheidet. Hierbei gilt es, sich vorab geeignete Strategien für das eigene Vorgehen zu überlegen, um das Spiel für sich zu entscheiden.

Das Spiel ist rundenbasiert, es gibt festgelegte Bereiche, in denen das jeweilige Team startet und auf welchen Plätzen eine Bombe gelegt werden darf. Diese Bedingungen hängen von der jeweiligen Karte ab, auf der gespielt wird. Zu Beginn jeder Runde kann sich ein Spieler mit virtuellem Geld Ausrüstung oder Waffen, Munition und weitere nützliche Dinge für den Spielverlauf kaufen. Ein Spieler stirbt, wenn seine Lebenspunkte auf null gebracht werden, beispielsweise durch Beschuss durch die Gegeneinheiten.

Welche Spielszenarien und Karten gibt es?

counter-strike-mapsBei Counter Strike gibt es verschiedene Karten, sogenannte „Maps“, auf denen das Spiel stattfindet. Das Spielgebiet ist möglichst realistisch und es gibt Straßen, Gebäude und Räume, in denen gespielt werden kann. Dabei sind die Startpunkte der jeweiligen Teams festgelegt, wo sich die Geiseln befinden und die Bombe gelegt werden kann. Für Spieler ist es wichtig, diese Hauptpunkte zu kennen, um ihre Strategien dem jeweiligen Level anpassen zu können. Die meistgespielten Szenarien sind die Geiselrettung und das Bomben-Entschärfen-Szenario. Bei dem Erstgenannten starten die Terroristen mit einer bestimmten Anzahl von nichtspielbaren Geiseln, die von der Antiterroreinheit gerettet werden müssen. Bei dem Entschärfen der Bombe, welches das populärste Szenario markiert, müssen die Terroristen an einem festgelegten Spielbereich die Bombe platzieren und so lange verteidigen, bis sie explodiert. Die Antiterroreinheit versucht im Gegenzug, die Bombe zu entschärfen und so die Detonation zu verhindern.

Mit welchen Hauptcharakterenwird gespielt?

Es existieren die Teams der Terroristen und als Gegenpart die Antiterroreinheit. Pro Team kann man dabei vier unterschiedliche Charaktere wählen, die sich lediglich in ihrem Aussehen unterscheiden und ansonsten identische Fähigkeiten und Eigenschaften mitbringen. Letztendlich kann man sich bei der Charakterwahl also frei nach seinen Wünschen entscheiden.

Fazit

Counter Strike gehört nicht umsonst zu den beliebtesten Online-Shootern überhaupt: Das ansprechende Design und die taktische Spielmechanik verspricht Spannung und langanhaltenden Spielspaß. Der Multiplayercharakter verleiht dem Spiel eine soziale Komponente und weckt ein unvergleichliches Gemeinschaftsgefühl. Außerdem sorgen Updates und regelmäßige Neuauflagen dafür, dass für die Spieler keine Langeweile aufkommt. Auch für Shooter-Neulinge eignet sich das Game, um erste Schritte mit diesem Genre zu unternehmen und herauszufinden, ob diese Art von Spiel zu einem passt. Kein Wunder also, dass die Fanbase stetig anwächst und neue Spieler lockt!